September

Wie immer gehörte zur monatlichen geschäftlichen Versammlung der Berliner Quäker, die am 27. 8. 2017 , 13 Uhr – 14.30 Uhr stattfand, der Ausblick auf den kommenden Monat:

  • Unser langjähriges Mitglied Gisela Faust hat eine Einladung erhalten, zu einer Veranstaltung zwecks der Übergabe einer Poelchau-Erinnerungsstele am 18. 9. 17 ab 14 Uhr im Victor-Klemperer-Kolleg. Der Übergabeakt soll ab 16.30 in der Poelchaustraße stattfinden und ist öffentlich. Veranstalter ist das Ökumenische Zentrum Berlin-Marzahn – herzlich eingeladen!
  • Hingewiesen wird auch auf die Veranstaltung »Freiheit 4.0 – Wir feiern die Grundrechte«, am 9. 9. 2017 ab 12 Uhr am Gendarmenmarkt: mit Musik und Tanz, Demo ab 14 Uhr, danach feiern mit open end. Die Veranstaltung wird getragen von verschiedenen Organisatoren, zum Beispiel Digitalcourage ev, Amnesty International, und anderen.
  • Die nächste Monatsversammlung findet am 24. 9. 17 um 13 Uhr statt.

Zudem wurde ein Antrag um Mitgliedschaft behandelt. Die Quäkergruppe Berlin empfiehlt dem Bezirk Ost die Aufnahme in die Religiöse Gesellschaft der Freunde.

Wie immer, so auch im September:

  • Gesprächskreise sind wie immer am ersten und dritten Donnerstag des Monats, also am 6. und 20. September, jeweils 17 Uhr in unseren Räumlichkeiten.
  • Jeden Sonntag um 11 Uhr stille Andacht. Willkommen!